Polterabend in Bad Säckingen

Meine Schwester und ihr Lebensgefährte haben uns letzten Herbst über ihre Heiratspläne informiert. Mir wurde die grosse Ehre zu teil, als Trauzeugin für Schwesterchen zu fungieren. Danke dafür :-*

Zu den Aufgaben einer Trauzeugin gehört auch der Polterabend, obwohl dieser in der Schweiz nicht so sehr Tradition hat. Dennoch war für mich klar, es wird gemeinsam Etwas unternommen. Natürlich nicht mit Besäufnis und Jubel Trubel Chaos, es sollte meiner Schwester schon Spass machen. Die Heirat war für Anfang Mai geplant, da bot sich das Feiern auf dem MPS in Bad Säckingen doch geradezu an. Schliesslich geht sie gerne auf solche Veranstaltungen, verzichtet aber zu Gunsten der Familie meistens darauf.

Trotz des ungemütlichen Wetters hatte unsere Gruppe viel Spass und wir haben meine Schwester gebührend in den Hafen der Ehe verabschiedet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: