Der Vorhang ist gefallen

 

Während rund 1 1/2 Jahren tourten die Spielleute von Saltatio Mortis mit ihrem Zirkus Zeitgeist durch die Weltgeschichte. Gwen und ich waren sowohl beim Auftaktkonzert als auch beim „Abschlusskonzert“ der Tour dabei. Doch ein richtiger Zirkus verabschiedet sich mit einer Dernière vom Publikum.

17195418_10210521320060547_1782931011_o
Foto von Purple

So luden SaMo am 04. März 2017 zur letzten Vorstellung ihres Zirkus Zeitgeistes ein. Natürlich waren Gwen und ich mit von der Partie. Auch Purple liess es sich nicht nehmen, an diesem denkwürdigen Anlass dabei zu sein. So traf sie schon am Donnerstag Abend bei uns ein. Im Laufe des Freitag Morgens ging es dann los Richtung Wuppertal. Ich verschlief einen grossen Teil der Fahrt und so kamen wir gefühlt nach kürzester Zeit an. Nachdem Bezug des Hotelzimmers ging es in die Stadt, wo wir sehr lecker zu Abend assen. Bald schon kehrten wir aber auf unser Zimmer zurück und verbrachten noch einige Zeit mit quatschen und Unsinn machen.

 

17200188_10210521320260552_1337249832_o
Foto von Purple

Am Samstag trafen Gwen und ich uns mit Svü zu einem ausgiebigen Frühstück, welches sich bis in den Nachmittag hinein fortsetzte. Da wir nicht auf die erste Reihe spekulierten, blieb uns ausreichend Zeit mit Svü zu quasseln und uns gegenseitig auf den neuesten Stand zu bringen. So verging ein schöner Tag wie im Flug und bald war es Zeit zur historischen Stadthalle aufzubrechen. Vor der Halle war es schon ordentlich voll, dennoch verlief der Einlass relativ zügig. Im Inneren waren die Türen zur Konzerthalle aber noch verschlossen und so gab Purple erstmal unsere Jacken an der Garderobe ab. Zwischenzeitlich wurden die Türen geöffnet und es brach Chaos und Anarchy aus. Manche hatten es so eilig, in die Halle zu stürmen, dass sie übereinander fielen. Gwen und ich installierten uns beim Mischpult, wo auch Purple bald wieder zu uns stiess. Bald fand uns auch ein Mitglied der MPS-Familie, unsere Tortenkünstlerin war ebenfalls dort.

Das Konzert war grossartig, aber auch sehr emotional für uns vier. SaMo spielten Songs, welche uns aus verschiedenen Gründen tief in der Seele berührten und so wurde manches Taschentuch nassgeweint. Dennoch möchte ich keinen Augenblick der Show missen. Wer mehr wissen will, sollte sich bei Gwens Resumée zur Dernière umsehen.

Nach der Show ging Purple noch mit ihrem schicken, flauschigen, pink-weissen Einhorn-Autogramm-Buch auf Autogrammjagd, bevor wir uns von der Tortenkünstlerin verabschiedeten und zurück ins Hotel gingen.

Ein Kommentar zu „Der Vorhang ist gefallen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: