My equipement

Nikon D3500

Die Kamera ist klein, leicht und trotzdem super für das tägliche Leben geeignet. Ich habe sie praktisch ständig im Auto mit dabei und auch auf kleineren Ausflügen begleitet sie mich. Mein Ziel ist es, künftig mehr mit der Kleinen zu fotografieren; Strassenfotografie, Alltagsszenen und alles was spontan ist sowie Spass macht.

Nikon D5500

Meine erste Kamera, als ich ernsthaft mit Musikfotografie anfing. Die Kamera ist noch in meinem Besitz, kommt aber kaum mehr zum Einsatz.

Nikon D750

Die D750 begleitet mich nun seit Dezember 2018 und ich möchte sie nicht mehr missen. Die Kamera bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie ist lichtstark, einigermassen rauscharm auch bei höheren Iso-Zahlen und macht Spass in der Bedienung. Ich hoffe, mir bald eine zweite D750 besorgen zu können. Mittlerweile nenne ich eine zweite Kamera mein eigen. Ich habe sie gebraucht gekauft. Ihr Vorbesitzer hatte eine sie als Backup-Kamera, daher kam sie nicht sehr häufig zum Einsatz. Das wird sich bei mir definitiv ändern.

Aspherical XR Di SP Tamron AF 28-75mm F/2.8 (IF) Macro

Das Objektiv ist ähnlich gut wie ein Nikkor, kostet aber nur die Hälfte. Dank seiner Lichtstärke über den gesamten Zoombereich ist das Kamera super geeignet für Konzert- und Festivalfotografie.

LD Di SP Tamron AF 70-200mm F/2.8 (IF) Macro

Definitiv das schwerste Teil in meiner Ausrüstung, ist dieses Objektiv jedes Gramm wert. Auch hier ist natürlich die Lichtstärke ein super Vorteil in der Musikfotografie. Dank des Zooms ermöglicht das Objektiv auch Nahaufnahmen und Porträts der Musiker, sowas liebe ich ja.