Die Strasse hat mich endlich (wieder)

11.11.2015 bis 11.11.2017 Ich gebe es zu, ich habe mein Jubiläum verpasst. Schuld daran haben Gwen und die Unzucht, ganz ehrlich *hust* Es ist nun schon zwei Jahre her, dass Gwen und ich zu einer Reise (ohne Wiederkehr) aufgebrochen sind. In diesem zweiten Jahr ist so unglaublich viel passiert. Sehr viel Schönes, einiges weniger Tolles. Ich... Weiterlesen →

There and back again

As you know, we are a bit crazy. Even if we don't need to prove it anymore, we do it on a regular basis. After our trip to Pratteln, we had a day off. For a good reason. Early in the next morning, Gwen and I had to get up and take the train to Zurich and... Weiterlesen →

Through the gates of glory into infinty

When Dragonforce announced Twilight Force will be the support band during the europe part of the reaching into infinity tour, I really hoped to see at least one show. Unfortunately the schedule wasn't very supportive. The one show in Switzerland was on a thursday, the shows on the weekends to far away. Or so it... Weiterlesen →

Wackööön (2)

Man könnte ja meinen, einen Ausflug nach Mythodea und 2 Tage auf Wacken würden ihren Tribut hinterlassen. Doch auch der Freitag startete gut für mich. Einzig meine Schuhe und die Jeans vom Vortag wollten nicht mehr so richtig mitmachen. War wohl trotz Schlammabwehrmassnahmen immer noch zu schlammig. Aber kein Problem, damit hatte ich ja gerechnet... Weiterlesen →

Wacköööön (1)

Muss ich noch mehr schreiben? Ok, ich tu's ja. 😀 Nach unserem Ausflug nach Mythodea wurden wir am Mittwoch um kurz nach 5 aus unseren Schlafsäcken gescheucht. Bald schon waren wir wieder im Konvoi unterwegs Richtung Hamburg. Auf dem Weg teilte sich der Konvoi auf, da einige noch dringend tanken mussten. Wir waren schon ein... Weiterlesen →

We are…..

....Ye Banished Privateers. Unter anderem 😉 Because Ye Banished Privateers can't play as much in Germany (and Switzerland) as we fans would like, we had something to do about that. So our kind of loose Fanclub-Facebookgroup-Pirates Privateers of Libertalia came up with the idea of some sort of fan-concert somewere in Germany. The idea was, we would... Weiterlesen →

Eine feurige Reise

Am 13. Mai luden Koenix zur Taufe ihres jüngsten Silberlings ins Werkk Baden (Schweiz). Grund genug für Gwen und mich, dahin zu fahren. Natürlich mussten auch Leeds und Purple mit, so dass wir uns im Laufe des Samstag Nachmittags zu 4. nach Baden begaben. Die Party startete nämlich schon früh in der ans Werkk angrenzenden Halle... Weiterlesen →

Dragons are forever

Hatte ich früher Konzerthallen gemieden, wie der Teufel das Weihwasser, habe ich heute eher Probleme, alle Wunschtermine unter einen Hut zu bringen. Sei es von der Zeit, der Distanz oder der doch auch manchmal nötigen Erholung. Aber letzten Freitag durfte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Da ich viel zu früh Feierabend hatte, sich... Weiterlesen →

Lichtermeer und Saisonhoffnung

Nach dem grossartigen Doppelkonzert vom Vorabend wollten Gwen und ich es ausnutzen, dass wir mal mehr als nur eine Nacht in einem Hotel sind und ausschlafen. Pünktlich um 8 Uhr waren wir dann auch hellwach. Allen Weiterschlafversuchen zum Trotz waren wir dann kurz nach 9 Uhr im Frühstückraum, wo wir uns mit Rührei, leckerem Brot... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑