#notjustsad – warum lachst du?

3 1/2 Monate 16 Wochen 112 Tage So viel Zeit ist seit der ersten Diagnose der Depression vergangen. Zeit, für mich ganz persönlich, auf die vergangenen Momente zurück zu blicken. Viel ist passiert, nicht nur Gutes, nicht nur Schlechtes. Triggerwarnung, lesen auf eigene Verantwortung! Die ersten Tage war ich ein bisschen im Schock gefangen. MIR... Weiterlesen →

Und alles ist düster

Achtung Triggerwarnung: Dieser Text entstand kurz nach der Diagnose meiner Depression und befasst sich mit dem Thema aus Sicht einer Erkrankten. Er ist düster, traurig und sehr schmerzhaft; sowohl für mich, als auch für den Leser. Wer das nicht erträgt, soll bitte nicht weiterlesen. * * * * * * * * * * Seit... Weiterlesen →

Wir feiern das Leben

Nach dem grossartigen Tourauftaktkonzert in Köln genossen Gwen und ich noch einen ruhigen Freitag bei unserer Freundin, bevor es am Samstag wieder in Richtung Heimat gehen sollte. Ich lag am sehr frühen Samstagmorgen also auf meinem Luftbett und surfte ein bisschen auf Facebook, als mich Aleas Post unsanft aus dem Dämmerzustand riss. Schnell recherchiert und... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑